Willkommen arrow Unisein
2018-10-17
Unisein - was ist Unisein
 Was ist Unisein 
 
Unser Lebendigsein ist ein lebenslanger Dialog. Weil wir einander brauchen um in dieser Welt zu leben. Das ist Gemeinsamkeit und Gemeinschaft.

Offen sein. Neues sehen. Unerwartetes. Das Leben ist Bewegung. Wir spielen das Spiel des Lebens, welches wir Realität nennen. So können leidbringende Vorstellungen einer Realität durch weniger schmerzhafte und leidvolle ersetzt werden.

Wach sein. Um die Unfassbarkeit des Lebens dieser Welt wahrzunehmen. Der Alltag. Erstaunlich. Jeder Augenblick - ein Wunder.
 
Unisein ist eine Perspektive des Verbundenseins mit der Welt und den anderen. Diese Perspektive ist die Begründung von unisein. Und die Begründung ist der Entschluß, die Dinge, die Welt und die Mitmenschen in dieser Weise zu betrachten und entsprechend zu handeln.

Wir alle sind verantwortlich für die Entscheidungen, die wir getroffen haben. Und diese kann einem niemand abnehmen. Die Aussage von unisein ist einfach: Jeder Mensch ist frei und nicht das Opfer von irgendetwas anderem. Alles beruht lediglich auf den Entscheidungen, die ein jeder trifft.

Unisein ist eine Einladung zum gemeinsamen Dialog. Über die Vielfalt der Möglichkeiten zu sprechen, ohne auf Referenzen von außen zu beharren. Wir alle sind frei zu wählen. Wir sind frei, uns zu entscheiden. Es gibt nicht irgendeine absolute Wahrheit, die einen zwingt, die Dinge genauso und nicht anders zu betrachten und entsprechend zu handeln.
 
Jeder von uns bringt  seine Sicht der Welt mit ein. Es gibt keine sogenannte objektive Wirklichkeit, auf die man sich beziehen könnte. Es geht um die Persönlichkeit, die etwas sagt. Denn alles was gesagt werden kann, wird von einem Beobachter gesagt. Und jeder Mensch ist ein Beobachter.

Frei zu denken, läßt uns freudig und lebendig fühlen. Die Arme ausgestreckt die Weite des Lebens genießen.